Neue Burgfestspiele Meißen

16. - 30.06.2018

Spielplan 2019

Menü
Bild vergrößernFilmmusik-von-Klassik-bis-Modern-Foto_KD-Bruehl-2.jpg

Filmmusik-von-Klassik-bis-Modern-Foto_KD-Bruehl-2.jpg

FILMMUSIK – VON KLASSISCH BIS MODERN

30.06.

18:00 | Albrechtsburg, Burghof | Eintritt frei

Musik aus den Filmen Star Trek, Titanic,

Frühstück bei Tiffany, Fluch der Karibik, Pink Panther,

Miss Marple, Star Wars und der James Bond-Reihe

Elbland Philharmonie Sachsen | Dirigent: Ekkehard Klemm

Unter der Leitung von Chefdirigent Ekkehard Klemm wird das Orchester ein James-Bond-Medley von Calvin Custer sowie die Musik zu der Filmreihe „Mission Impossible“ von Lalo Schifrin zu Gehör bringen. Von Henri Mancini werden die Filmmusiken aus „Pink Panther“ und „Frühstück bei Tiffany“ (Moon River) aufgeführt. Neben der Titelmusik zur Star-Wars-Filmreihe von John Williams erklingt die Filmmusik aus „Forrest Gump“ von Alan Silvestri. Den Soundtrack zu „Titanic“ steuert James Horner zu diesem Freiluftkonzert bei. Ron Goodwin komponierte die Musik zu den „Miss Marple“- Filmen sowie Bjarne Liller die Titelmusik zur legendären Filmreihe „Die Olsenbande“. Zum Finale spielen die Musiker die Filmmusik zur Reihe „Fluch der Karibik“ von Klaus Badelt.

Finanziert durch den Kulturraum Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und die Stadt Meißen


Eintritt FREI